• Voll ausgerüstete Servicewagen
  • Über 3500 Trocknungen im Jahr
  • Maschinenpark von über 2000 Geräten aller Verfahrenstechniken
  • Langjährige und vertraute Mitarbeitende
  • Hoher Ausbildungsstand als Bau-Fachleute
  • Inhabergeführtes Unternehmen

Schadenanalyse

  • Schadenanalyse mit hochtechnologischen Mitteln wie Wärmebildkamera, Rohrendoskopie, Rauchinjektion
  • Diverse Feuchtigkeitsmesssysteme

Vernetztes Wissen

  • Verbindung von Bautrocknung, Bauphysik und Bautechnologie
  • Ein Prozessmanager mit Rückgriff auf alle Ressourcen organisiert und koordiniert den ganzen Trocknungsprozess

Nachhaltige Lösung

  • Schonender Umgang mit der Bausubstanz
  • Fortlaufende Überprüfung des Trocknungsprozesses
  • 30 Jahre Erfahrung in der Bauwerk- und Schaden-Diagnose
  • Garantiert hohe Effizienz der Trocknungsmassnahmen
  • und kurzer Einsatz der Geräte